Der OÖN-Geld-Tag am 27. November 2020

Ein voller Erfolg waren die OÖN-Geldtage 2018 und 2019. Mit dem dritten Geldtag übersiedeln wir heuer ins Internet. Auf nachrichten.at können Sie live (und natürlich wann Sie wollen) die Gespräche mit hochkarätigen Experten mitverfolgen und vorab Fragen stellen. Am 27. November von 12 bis 17 Uhr diskutieren wir mit einer Reihe von Experten über Anlage und Finanzierung in Krisen-Zeiten.

WO

Heuer online als Stream auf nachrichten.at

WANN

Freitag
27. November 2020
12:00-17:00 Uhr


Gratis teilnehmen und Erfahrung sammeln

Auf Grund der aktuellen Situation findet der Geld-Tag heuer virtuell statt. Sie können die Talkrunden live auf nachrichten.at mitverfolgen oder später im Internet in Ruhe ansehen. Das bedeutet aber nicht, dass Sie nicht mitreden können. Schicken Sie Ihre Fragen (auch anonym) an wirtschaft@nachrichten.at und schildern Sie uns Ihr Anliegen. Wir werden versuchen, möglichst viel Fragen in die Talkrunden mit den Experten einzubauen.

Der Minister und Experten im Gespräch

Wir haben auch heuer wieder eine Reihe hochkarätige Experten, die beim Geld-Tag diskutieren. Finanzminister Gernot Blümel wird von Schülern der oberösterreichischen Handelsakademien befragte. Der Vize-Gouverneur der Nationalbank und ehemalige Chef des Fiskalrats, Gottfried Haber, gibt Einblicke in die Entwicklung der Volkswirtschaft. Es geht nicht nur ums Anlegen, sondern auch um die aktuelle Entwicklung und die Lage bei den Krediten.

Unsere Gäste

Zahlreiche Experten aus der Finanzbranche werden beim OÖNachrichten Geld-Tag erwartet:

Location

OÖNachrichten FORUM Linz, Promenade 25, 4010 Linz

Das neue OÖNachrichten FORUM befindet sich im Herzen von Linz in den Promenaden Galerien.

Mehr Infos zur Location finden Sie hier.